speckmannsgasse

Willkommen

Denn ohne Karneval da können wir nicht sein


Musik: Günther Schweins
Text: Günther Schweins

Na, da wären wir ja wieder
mit frischem frechen frohen Mut.
Die Tradition zu pflegen,
denn Brauchtum tut uns allen gut.
Wir sind alle jecke Narren,
und elf Mann steh`n bereit,
mit dem Prinzen und seinem Gefolge
geht`s in die 5. Jahreszeit.

Refrain:
Ohne Karneval können wir nicht sein,
ohne Karneval können wir nicht sein,
und wer dazu in Beckum einmal war,
der freut sich ganz bestimmt auf`s nächste Jahr,
und wer dazu in Beckum einmal war,
der freut sich ganz bestimmt auf`s nächste Jahr.

Frühling, Sommer Herbst und Winter,
sie geht dahin die schöne Zeit.
Und haben wir das alle überwunden,
machen wir uns schon bereit.
Wir haben das Erbe übernommen
und stehen in der Pflicht.
Wir sind uns alle einig:
Ohne Karneval da geht es nicht!

Refrain:
Ohne Karneval können wir nicht sein...

Pferde, Schweine und auch Rinder,
war einmal unsre Blütezeit.
Zement aus Beckum`s Steinen,
bekannt sind wir ja weit und breit.
Hessling`s Korn und Frölich-Silber
den pfeifen wir uns dauernd rein,
denn unsere alte Püttstadt Beckum
kann ohne Karneval nicht sein

Refrain:
Ohne Karneval können wir nicht sein...

Bretter, Muttern und auch Schrauben,
sammeln wir das ganze Jahr.
Wir bauen den Lindwurm der Freude,
Karl-Heinz Hellmann`s Kreation für wahr.
Wir bewahren uns ein Erbe,
und hauen kräftig rein,
denn wir sind uns alle einig:
Ohne Karneval könn` wir nicht sein

Refrain:
Ohne Karneval können wir nicht sein...