speckmannsgasse

Willkommen

Beckumer Karnevalsschlager 1939


Musik: Heinz Füting
Text: Heinrich Ditrichs

Laßt, Brüder, die Becher uns füllen,
Lachend leeren beim Geigenspiel.
Zum weinen und grämen ist immer
Zeit noch anderen Tagen soviel,

Refrain:
Zum Karneval locken die Geigen,
Dann muß ich ein bisschen leichtsinnig sein,
Zum fröhlichen Rumskedi - Reigen,
Mein goldiges Mädel lad’ ich Dich ein.
Und fragen dann andere Leute,
Warum man so fröhlich ist?
Dann sag’ ich: Das bin ich wohl heute,
Weil heute mein Mädel mich küßt.

O, lasset die Gläser erklingen,
Gestern u. Morgen vergesset in Freid’
Den Himmel auf Erden erleben,
Woll’n wir im närrischen Maskenspiel’ heut’

Refrain:
Zum Karneval locken…

Und lachende Mädchen zur Seite,
Laßt und tanzen in Flitter und Tand.
Mit küssen von liebenden Lippen,
Gehen wir ins traumhafte Märchenland

Refrain:
Zum Karneval locken…

Steht auf zu verbrüderdem Trunke,
Trinket vom Weine auf Du und Du!
Der Morgen mit quälenden Sorgen,
Schleißt den Himmel früh genug zu.

Refrain:
Zum Karneval locken…